Glaukom-Vorsorgeuntersuchung

2% aller über 40-jährigen sind von einer Glaukomerkrankung betroffen. Ein Glaukom wird aufgrund der schleichenden Verschlechterung der Sehkraft von den Betroffenen selbst nicht erkannt. Bei rechtzeitiger Behandlung lässt sich eine Sehstörung in den allermeisten Fällen vermeiden. Eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung ist daher von größter Wichtigkeit.

0 29 61 / 96 62 20
Google+

Hornhautdickenmessung

Mittels OCP wird eine optische Pachymetrie durchgeführt. Abhängig von der vorhandenen Hornhautdicke werden die gemessenen Augeninnendruckwerte mit einem Korrekturfaktor versehen und bewertet. So kann vermieden werden, dass Patienten ggf. unnötig behandelt werden oder eine Drucksteigerung unbemerkt bleibt.

Vermessung der Sehnerven und dreidimensionale Bilder Ihres Auges

Mittels einer modernen Laserkamera, dem HRT (Heidelberg Retina-Tomographen) werden dreidimensionale Bilder Ihres Auges angefertigt. Ein Rechner wertet an 147.000 Messpunkten Ihres Auges die Daten aus. Somit ist bei Sehnerven-Veränderungen oder beim Grünen Star eine exakte Verlaufskontrolle möglich. Kleinste Veränderungen sind viel frühzeitiger als mit anderen Methoden nachweisbar.

Die Entwicklung des Glaukoms kann so bereits Jahre vor dem Auftreten spürbarer Beschwerden festgestellt werden. Der HRT speichert die Präzisionsdaten ab und macht dadurch einen automatischen Vergleich der Befunde – auch kleinster Veränderungen – im Verlauf erkennbar.

Auf Basis dieser Daten können wir eine mögliche Erkrankung feststellen und dieser gezielt entgegenwirken.

Durch Folgeuntersuchungen kann exakt gemessen werden, ob die Nervenfaserschicht der Sehnerven konstant bleibt oder nicht. Hierdurch ergibt sich für die Therapiekontrolle erstmals ein sehr feines Instrument, um Veränderungen zu bemerken. So kann die Therapie vor Auftreten von Funktionsausfällen nachjustiert werden.

Dieses Verfahren ist im Katalog der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen nicht enthalten, daher dürfen die Kassen die anfallenden Kosten nicht übernehmen. Wir bieten Ihnen diese zusätzliche Leistung jedoch gerne als individuelle Gesundheitsleistung an.

Anmeldung + Sie wuenschen
  1. Anmeldung zum Grauer Star InfoabendZur Zeit ist leider kein Infoabend verfügbar.
  2. Sie wünschen?
  3. Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
Persoenliche Daten
  1. (required)
  2. (required)
  3. (valid email required)